Balkongeländer es ist ein notwendiger Abschluss, wenn es um unseren Balkon geht. Es lohnt sich jedoch zu überlegen, welchen Typ wir wählen und was wir uns leisten können. Ohne über diese Elemente nachzudenken, können wir in die Falle aufdringlicher Unternehmen tappen, die uns das teuerste Modell verkaufen, und wir werden nicht unbedingt eines brauchen.

Was ist ein Balkongeländer und welche Arten gibt es?

Man könnte sagen, der erste Teil der Frage ist dumm, weil jeder weiß, was ein Geländer ist. Es lohnt sich jedoch, mit dem zu beginnen, was es bedeutet, reibungslos zu seinen Typen überzugehen.

Das Balkongeländer ist ein Zaun, der sich durch ein glattes Ende auszeichnet. Sie haben auch unterschiedliche Elemente. Beginnen Sie mit Glas, gehen Sie durch Geländer, wenn Sie Kinder haben, und Handläufe. Die Geländer zeichnen sich durch einen Unterschied in der verwendeten Technologie und Verarbeitung aus.

Balkongeländer aus Edelstahl zeichnen sich durch höchste Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit aus. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Sie sie so veredeln können, dass ein Glanz entsteht. Sie sind perfekt für Häuser, die in einem modernen und minimalistischen Stil eingerichtet sind.

Schwarze Stahlgeländer sind ästhetischer als Edelstahlbalustraden, erfordern jedoch Wartung. Sie benötigen auch eine Verzinkung, um den Wetterbedingungen standzuhalten. Es ist eine beliebtere Art von Balkongeländer aufgrund eines viel niedrigeren Preises als Edelstahlgeländer.

Schmiedeeiserne Geländer sind im Gegensatz zu schwarzen Stahlgeländern sehr widerstandsfähig gegen äußere Bedingungen. Sie sind nicht renovierungsbedürftig, aber ihr Gewicht ist sehr hoch, wodurch sie sich nur für stabile und fest montierte Balkone eignen, die an höhere Belastungen angepasst sind.

Glasgeländer sind sehr elegant und minimalistisch. Sie können leicht mit Holz oder Steinen, Metall kombiniert werden. Laut Innenarchitekten sind sie perfekt für Häuser im skandinavischen Stil.

Was kostet das Geländer?

Die zu berücksichtigenden Kosten hängen von der gewählten Geländerart ab.

Ein laufender Meter Geländer aus schwarzem Stahl kostet zwischen 130 und 530 PLN. Die Preise aus Edelstahl reichen von 230 bis 750 PLN. Schmiedeeiserne Balustraden kosten 400-700 PLN. Die aus Glas kosten zwischen 480 und 1000 PLN pro laufendem Meter. Holz kostet zwischen 280 und 750 PLN. Es liegt auf der Hand, dass wir für ein Material von geringerer Qualität viel weniger bezahlen als für das bessere. Obwohl die Preisspannen groß sind, wird es einfacher, etwas für unsere Tasche zu finden.